26.06.2022 – Revelstoke

Revelstoke ist ein sehr populärer Platz in B.C. besonders im Winter, da es unendliche Skiabfahrten gibt.

Wir machen uns gegen 10 Uhr auf zu einer Wanderung im Mount Revelstoke Nature Resort. Unser Summit-Trail geht stetig steil nach oben durch beeindruckende Wälder.

Hier in Interior B.C. haben wir einen strahlenden Tag erwischt – mit Temperaturen im Ort von über 30 Grad Celsius

Auf einer Höhe von ca. 1400 bis 1500 Meter beginnt der Schnee und ab 1600 Meter ist kein Weg mehr zu erkennen.

Wir brechen ab , der Gipfel des Mount Revelstoke wäre ca. 300 Meter höher gewesen, aber mit unserer Ausrüstung nicht erreichbar.

Wir joggen später ca. 6 km über eine Fahrstraße talwärts.

Am Spätnachmittag fahren wir zu den Begbie Falls und genießen zwei Stunden im Umfeld dieses mächtigen Wasserfalls.

Ein leckeres Abendessen im Herzen von Revelstoke beschließt einen großartigen Tag hier am Beginn der Rockies.

25.06.2022 / Kelowna – Revelstoke

Am Lake Okanagan entlang geht die Reise weiter nach Kelowna. In der Winery „Quails Gate“ genießen wir ein ausgezeichnetes Mittagessen.

Nach einem Badestopp am Kalawalka Lake geht es nach Revelstoke unserem heutigen Tagesziel.

24.06.2022 / Penticton

Wir starten zu unserem Roadtrip in die Rockies. Eindrucksvoll – wie so oft – die Fähre hinüber nach Vancouver.

Mount Baker zeigt sich bei bestem Wetter am Horizont.

Nach rund 400 km in östlicher Richtung erreichen wir unser erstes Etappenziel Penticton am Okanagan Lake. Die Fahrt ging durch eindrucksvolle alpine Landschaft über Hope hier an den schönen See.

Es ist Freitagabend und die kleine Stadt quirlt über von Menschen. Das ganze Wochenende findet eine Oldtimer-Show statt. Unmittelbar am See stehen hunderte von Autos aufgereiht und werden entsprechend bestaunt.

22.06.2022 – 23.06.2022 / Victoria

Zwei ruhige Tage in Victoria – leihe mir ein Rennrad und drehe eine große Runde auf der Insel.

20.06.2022 -21.06.2022 Galiano Island

Wir brechen heute zeitig für einen zweitägigen Ausflug nach Galiano Island auf.

Die Fähre bringt uns an vielen kleinen Inseln vorbei nach Galiano.

Wir besteigen Mount Galiano (314m) den höchsten Punkt der Insel und können uns kaum sattsehen an der Aussicht über die Gulf-Islands

Mit Julians Freunden Jess und Louis und deren Kindern verbringen wir einige Stunden auf der Farm. Am Abend starten wir eine wunderbare Sunset-Sailing-Runde.